Aktuelle Informationen

Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen

Die Landwirtschaftliche Rentenbank bietet im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Zuschüsse zu Investitionen in besonders umwelt- und klimaschonende Bewirtschaftungsweisen an. Der Zuschuss ist mit einem zinsgünstigen Programmkredit der Rentenbank kombiniert.

In Kürze wird die Rentenbank weitere Einladungen zur Antragstellung versenden. Grundlage sind weiterhin die Interessenbekundungen aus dem April 2021 und die daraus resultierende Reihung.

Sobald der Bundeshaushalt für 2022 durch den neuen Bundestag beschlossen ist, was voraussichtlich Mitte des Jahres der Fall sein wird, wird die Rentenbank ein neues Interessenbekundungsverfahren durchführen. An diesem können sich alle an einer Förderung Interessierten beteiligen. Alle relevanten Informationen hierzu werden wir Ihnen rechtzeitig zur Verfügung stellen.

Den Zuschussantrag und Ihren Darlehensantrag können Sie anschließend innerhalb von zwei Monaten (nach Abschluss des Zuschussantrags im Onlineportal) zusammen mit dem Einladungsschreiben zur weiteren Bearbeitung bei Ihrem Berater einreichen.